Jacob im
Ruhrtalk Podcast

Wie man sich von einem Limonadenstand in Teheran hin zur Gründung der zweitgrößten Fitnesskette Deutschlands arbeitet? Das hat unser Gründer Jacob geschafft und spricht mit Kai Brökelmeier im Ruhrtalk Podcast über seinen Lebensweg.

Jacob ist vielen als Gründer der Fitnessstudiokette FitX bekannt, die 2019 ihr zehnjähriges Bestehen feierte. Geboren wurde er in der iranischen Hauptstadt Teheran. Dort entdeckte er bereits mit acht Jahren sein Unternehmer-Gen, als er selbstgemachte Limonade verkaufte. In Deutschland stieg der Essener in die Fitnessbranche ein. Zunächst machte er als Angestellter bei einer anderen Kette in Rekordzeit Karriere, bevor er sein eigenes Studio gründete: Bis vor kurzem war Jacob CEO von 79 Studios mit über 700.000 Mitglieder:innen und damit der zweitgrößten eigenbetriebenen Fitnesskette Deutschlands.

Mitte 2019 stieg er auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus und verkaufte seine Anteile. Denn er brannte schlichtweg für eine noch größere Mission: Menschen zu motiviere, das Beste aus sich herauszuholen. Er ermutigt andere, sich selbst zu entdecken und die eigenen Potenziale zu fördern. Die Idee für Crealize war geboren.

Mit dem Company Creator mit Sitz im Essener Südviertel investiert Jacob in Geschäftsideen oder entwickelt diese gemeinschaftlich mit den Unternehmer:innen weiter. Aus dem Inkubator sind bereits das Spa Wellnest oder die Personal Mind-App Mindshine entstanden. Jacob ist ebenfalls ein Mann der Tat. Mit einem Freund baute er den Mountain-Bike Hersteller YT Industries auf. Mit Erfolg: Das Unternehmen erzielt mehrere Millionen Euro Umsatz jährlich und vertreibt seine Produkte weltweit.

Bock, mal reinzuhören?

Share on linkedin
Share
Share on twitter
Tweet
Share on facebook
Share
Share on email
Mail